Unbekannter ersteigert Hitler-Aquarell für 130'000 Euro

Selbst die Auktionäre waren überrascht über die hohe Summe, die ein von Adolf Hitler gemaltes Bild erzielte. Sie vermuten, dass der Käufer aus dem Nahen Osten stammt. Mehr...

Mehr Agglo tut gut

Analyse Soll SRF häufiger zu den Leuten in Schwamendingen gehen? Aber sicher. Mehr...

«Die Schweizer Demokratie ist überfordert»

Helmut Willke hat den Zustand westlicher Staaten untersucht. Auf das hiesige System sieht der Soziologe grosse Probleme zukommen – und empfiehlt, von China zu lernen. Mehr...

Ecopop? Ecoschlager!

Güzin Kar über das Glück der Einfachheit. Mehr...

Wo Berge und Beziehungen erodieren

Annäherung an drei Menschen von aussen nach innen: Der herausragende Film «Winter Sleep» des türkischen Regisseurs Nuri Bilge Ceylan wurde dieses Jahr in Cannes mit der Goldenen Palme ausgezeichnet. Mehr...

«Schible, brätle, frässe»

Kein abgeschwächtes Disney-Märchen – «Die Drü Söili 
(mit Ingwer)» ist ein derb-humorvolles, fein getaktetes 
Theaterstück. Mehr...

Der Maler des Unaussprechlichen

Die Fondation Beyeler zeigt eine grosse Ausstellung des Briten Peter Doig. Seine Werke lassen die Betrachter in eine Traumwelt eintauchen, in Dschungel eindringen – und in purer Malerei versinken. Mehr...

Verantwortliche reisen wegen Gurlitt-Erbe nach Berlin

Kommen die Bilder aus der Sammlung Gurlitt tatsächlich ins Kunstmuseum Bern? Informiert wird am kommenden Montag – in Berlin. Mehr...

Die Zitrone leuchtet in der düsteren Gedankenwelt

In einem Malatelier lernen wir die Sorgen, die Spontaneität und die Geschichten von Menschen mit einer geistigen Behinderung kennen. Mehr...

Familie geht gegen Gurlitt-Testament vor

Die gesetzlichen Erben von Cornelius Gurlitt wollen dessen letzten Willen überprüfen lassen. Damit wird die Kunstsammlung zum Gerichtsfall. Mehr...

Er ist ein Aufklärer und ein Vernebler

Nakis Panayotidis lebt seit 40 Jahren in Bern, versteht sich als «geistiger Gastarbeiter» und ist ein Künstler 
von schier unerschöpflicher Experimentierlust. Das Kunstmuseum Bern widmet ihm nun eine Retrospektive. Mehr...

Fliegende Chamäleon-Schwänze

Matto Kämpf textet und Yves Noyau illustriert: Herausgekommen ist «Tierweg 1», ein farbenfrohes, anarchistisch angehauchtes Kinderbuch, das auch als Gentrifizierungsparodie funktioniert. Mehr...

«Lücken werden bleiben»

Rund 500 Werke des Gurlitt-Erbes stehen unter Raubkunstverdacht. Die Expertin Anja Heuss erklärt, warum die Suche nach den Eigentümern nicht immer erfolgreich ist und was das für Probleme mit sich bringt. Mehr...

Neckische Kopfstimmen und eine Lärmorgie

Wuchtig, aber mit Groove: Das Soul-Septett Jungle trat gestern im übervollen Komplex 457 auf. Mehr...

Meistgelesen in der Rubrik Kultur

Kultur

Publireportage

Winterschiff

Auf dem Thunersee ist für Sie auch im Winter ein Schiff unterwegs. Wir freuen uns, Sie an Bord begrüssen zu dürfen.

Vergleich

Krankenkassen Prämien

In wenigen Sekunden Prämien berechnen und sparen.

Werbung

Ausgang? Agenda!

Kino. Musik. Kunst. Bühne. Literatur. Feste. Und was sonst noch so läuft in der Region.


Umfrage

Was halten Sie von der Audioqualität der digitalen Musik?





Umfrage

Wie stehen Sie zu Schönheitsoperationen?