Dossiers

Züritipp · Das Magazin ·

Claude Nobs ist tot

Der Gründer des Montreux Jazz Festival ist im Alter von 76 Jahren gestorben. Nobs war während einer Langlauf-Tour gestürzt und musste daraufhin operiert werden. Dabei fiel er in ein Koma.

Musiker und Freunde sagen Claude Nobs Adieu

Nach seinem Tod beschenkt Claude Nobs sein Montreux nochmals mit einer Musik-Soirée. Musikgrössen und 5000 Zuschauer erwiesen dem Gründer des Jazz-Festivals ihre Ehre. Mehr...

Aktualisiert am 09.02.2013

Montreux Jazz Festival hat neuen Leiter

Mathieu Jaton, der bisherige Generalsekretär des Festivals, wird Nachfolger des verstorbenen Claude Nobs. Mehr...

Aktualisiert am 15.01.2013

Claude Nobs ist gestorben

Der Gründer und Leiter des Montreux Jazz Festival, Claude Nobs, ist tot. Nach einem Langlaufunfall im Dezember war der 76-Jährige ins Koma gefallen. Mehr...

Aktualisiert am 11.01.2013

Claude Nobs liegt im Koma

Der Gründer des Montreux Jazz Festival liegt nach einem Sturz im Koma. Sein Zustand erfordert weitere medizinische Tests, erklärt das Unispital Lausanne. Mehr...

Aktualisiert am 07.01.2013

Claude Nobs erhält US-Auszeichnung

Der Gründer des Montreux Jazz Festival und der Jazztrompeter Quincy Jones sind von den USA für ihr Lebenswerk geehrt worden. Sie seien «die wahren Botschafter Amerikas», hiess es an der Preisverleihung. Mehr...

Aktualisiert am 05.07.2011

Reist Polanski heute wieder in die Schweiz ein?

In Montreux tritt heute Abend Emmanuelle Seigner auf. Ihr Gatte, Roman Polanski, wurde von Claude Nobs für das Konzert offiziell eingeladen. Die beiden trafen sich auch regelmässig in Gstaad. Mehr...

Aktualisiert am 17.07.2010

Unerwartetes Comeback in Montreux

Weil Melissa auf der Maur es nicht rechtzeitig zu ihrem Auftritt schaffte, bat Claude Nobs kurzerhand zwei bekannte Musiker auf die Bühne, die vor 25 Jahren zum letzten Mal gemeinsam auftraten. Mehr...

Aktualisiert am 04.07.2010 3 Kommentare

«Und am Abend trat Miles Davis gleich nochmals auf»

Claude Nobs ist tot. Knox Troxler, Gründer des legendären Jazzfestivals Willisau, über Nobs' Vermächtnis, seine Gastgeberqualitäten und Konzerte im alten Casino, das während eines Zappa-Konzerts niederbrannte. Mehr...

Interview: Linus Schöpfer. Aktualisiert am 11.01.2013 14 Kommentare

Funky Claude

Claude Nobs versammelte Musiker aus aller Welt, die ihn als Freund empfanden. Mehr...

Von Jean-Martin Büttner. Aktualisiert am 12.01.2013 6 Kommentare

Mäuschen und Elefant im Jazzkonzert

Am Independence Day stand der Jazz im Mittelpunkt – der die USA und die Schweiz mehr verbindet, als man denkt. Quincy Jones und Claude Nobs waren in der Botschaft in Bern Ehrengäste. Mehr...

Von Markus Dütschler. Aktualisiert am 05.07.2011

Kitsch und einfältige Litaneien

Stevie Wonder spielte gestern zum ersten Mal am Montreux Jazz Festival. Er zeigte viel Einsatz, überzeugte aber kaum. Mehr...

Von Jean-Martin Büttner. Aktualisiert am 17.07.2014

Video

«Die Musiker haben viel Glück gehabt»

Am Sonntag war die Marcus Miller Band in einen Unfall auf der A 2 verwickelt. Claude Nobs, Gründer des Montreux Jazz Festival, konnte mit den Musikern sprechen und gibt Auskunft darüber. Mehr...

Aktualisiert am 27.11.2012

Stichworte

Autoren

Meistgelesen in der Rubrik Dossiers

Immobilien

Marktplatz

@derbund auf Twitter