«Tatort» total

Kritiken, News, Hintergründe – alles zur legendären Krimiserie.


Tatort-Kritiken

Zwischen Leichenmaden und geköpftem Teddybär

TV-Kritik Trotz loser Fäden in der Story: Die hochgetaktete «Tatort»-Folge «Borowski und das dunkle Netz» fesselt. Scharf. Mehr...

Klingelingeklirr

TV-Kritik Der Münchner «Tatort» hat zu Weihnachten keine Frohe Botschaft in petto – aber, neben den Ermittlern, drei tolle Akteure! Mehr...

Psychopath oder Paranoiker?

TV-Kritik Der Frankfurter «Tatort» befasst sich mit Psycho-Daten und hat Sinn für schräge Perspektiven. Mehr...

Tackerklammer im Oberschenkel erleichtert das Denkvermögen

TV-Kritik Der Berliner «Tatort» machte viel Stress – und einen Kommissar zum Helden. Mehr...

Letzte Leichen

TV-Kritik Das «Tatort»-Team vom Bodensee hat seinen letzten Krimi gelöst. Ein klarer Fall von langsamem Verbluten. Mehr...

News

«Tatort»-Kommissar wird «Drei Fragezeichen»-Erzähler

Axel Milberg, das ist der eigenwillige Hauptkommissar Klaus Borowski im Kiel-«Tatort». Nun wird der Schauspieler neuer Erzähler der Hörspielreihe «Die drei Fragezeichen». Mehr...

Doch kein Schmidt im «Tatort»

Kurz vor Drehbeginn hat sich der Entertainer Harald Schmidt aus dem neuen Schwarzwald-«Tatort» zurückgezogen. Mehr...

Bienzle-Darsteller Steck ist tot

Mit Trenchcoat und Schlapphut war er eine Art «Schwaben-Columbo»: Der «Tatort»-Ermittler Ernst Bienzle. Nun ist sein Darsteller Dietz-Werner Steck gestorben. Mehr...

Meine TV-Familie

Analyse Millionen schauen jede Woche den «Tatort». Am Sonntag läuft die 1000. Folge der erfolgreichsten TV-Serie, die es je gab. Auch unser Autor kann sich dem Reiz des Rituals nicht entziehen. Mehr...

Schweizer «Tatort»: ARDs Sorgenkind

TV-Kritik Die Schweizer Ausgabe der Krimiserie ist in Deutschland schon wieder gefloppt. Was sagen SRF und die ARD dazu? Mehr...

Hintergründe

Faktencheck zum Sterbehilfe-«Tatort»

Im Schweizer «Tatort» ging es um Sterbehilfe. Wie präzise hat man das brisante Thema abgehandelt? Mehr...

«Man traut den Schweizern das Triebböse nicht zu»

Die Deutschen mögen den Schweizer «Tatort» nicht. Experten aus unserem nördlichen Nachbarland sagen, wieso das so ist. Mehr...

Der Axtmörder von nebenan

Gelangweilt vom «Tatort»? Die ZDF-Miniserie «Verbrechen» zeigte, was gute Krimis sind: Komplex, radikal und brutal. Mehr...

Durchbruch im Nachthemd

Fahri Yardim gab als Yalcin Gümer im neuen Hamburger «Tatort» den lustigen Sidekick. Während Til Schweiger polarisierte, ist das Urteil über Yardim einhellig: Der Mann ist eine Wucht. Mehr...

«Schauspielerei ist der tollste Beruf»

Eva Mattes trat schon als Siebzehnjährige unter grossen Regisseuren auf. Heute gehört sie, auch wegen der Klara Blum im «Tatort», zu den bekanntesten der Zunft. Am Donnerstag kommt sie nach Zürich. Mehr...

Interviews

«Die Moral steht beim ‹Tatort› im Vordergrund»

Forscher Stefan Scherer hat den «Tatort» analysiert. Die TV-Serie vermittle Vertrauen in die bürgerliche Ordnung. Mehr...

«Es ist die Spur hinter der Blutspur»

Axel Petermann ist Deutschlands bekanntester Profiler. Ihm ist kein menschlicher Abgrund fremd. Die «Tatort»-Folge vom letzten Sonntag war nicht Fiktion, sondern ein Fall, den er bearbeitet hat. Mehr...

«Bei allzu anspruchsvollen Filmen wechseln die Zuschauer zum ZDF»

Der neue SF-Filmchef Urs Fitze über die Qualität von SF-Filmen, die neuste Schweizer «Tatort»-Folge und die hauseigene Krimiserie. Mehr...

«Ein gewisser Dreck gehört dazu»

Am Sonntag ist es so weit: Der Schweizer Tatort«Wunschdenken» wird in einer überarbeiteten Fassung ausgestrahlt. Im Interview verteidigt Stefan Gubser die kritisierte Ex-«CSI Miami»-Darstellerin Sofia Milos. Mehr...

«Mal schauen, wie das hinhaut mit dem tiefen Ausschnitt»

In der 800. «Tatort»-Folge gibt die deutsche Charakterdarstellerin Nina Kunzendorf ihr Debüt als Ermittlerin – mit schrillem Outfit. Mehr...



Bildstrecken




Zwischen Leichenmaden und geköpftem Teddybär

TV-Kritik Trotz loser Fäden in der Story: Die hochgetaktete «Tatort»-Folge «Borowski und das dunkle Netz» fesselt. Scharf. Mehr...

Klingelingeklirr

TV-Kritik Der Münchner «Tatort» hat zu Weihnachten keine Frohe Botschaft in petto – aber, neben den Ermittlern, drei tolle Akteure! Mehr...

Psychopath oder Paranoiker?

TV-Kritik Der Frankfurter «Tatort» befasst sich mit Psycho-Daten und hat Sinn für schräge Perspektiven. Mehr...

Tackerklammer im Oberschenkel erleichtert das Denkvermögen

TV-Kritik Der Berliner «Tatort» machte viel Stress – und einen Kommissar zum Helden. Mehr...

Letzte Leichen

TV-Kritik Das «Tatort»-Team vom Bodensee hat seinen letzten Krimi gelöst. Ein klarer Fall von langsamem Verbluten. Mehr...

Schöner sterben

TV-Kritik Einmal mehr begeisterte der «Tatort» aus Wiesbaden. Derart stimmig war der Film inszeniert, dass einem der lärmige «Tatort»-Abspann komplett daneben vorkam. Mehr...

Hungrig wie der Wolf

TV-Kritik Der 1000. «Tatort» hat keinen festen Ort: Wilde Gefühle kochen hoch in einem Auto, das durch die Nacht rast. Die Akteure können sich kaum rühren – und halten auch uns gefesselt. Mehr...

Teenager im Bann des Hasspredigers

TV-Kritik Der neuste «Tatort» ergänzte die News: Er spielte in einer Hinterhof-Moschee. Mehr...

Mordende Siri

TV-Kritik Der neuste Bremen-«Tatort» nahm sich der Digitalisierung an. Allerdings nicht auf besonders originelle Art. Mehr...

Sensenmann im Kapuzenpulli – oder?

TV-Kritik Im neuen Münchner «Tatort» ist die Wahrheit ein Ding, das je nach Perspektive changiert. Was jedenfalls stimmt: Ein brillanter Krimi! Mehr...

«Tatort»-Kommissar wird «Drei Fragezeichen»-Erzähler

Axel Milberg, das ist der eigenwillige Hauptkommissar Klaus Borowski im Kiel-«Tatort». Nun wird der Schauspieler neuer Erzähler der Hörspielreihe «Die drei Fragezeichen». Mehr...

Doch kein Schmidt im «Tatort»

Kurz vor Drehbeginn hat sich der Entertainer Harald Schmidt aus dem neuen Schwarzwald-«Tatort» zurückgezogen. Mehr...

Bienzle-Darsteller Steck ist tot

Mit Trenchcoat und Schlapphut war er eine Art «Schwaben-Columbo»: Der «Tatort»-Ermittler Ernst Bienzle. Nun ist sein Darsteller Dietz-Werner Steck gestorben. Mehr...

Meine TV-Familie

Analyse Millionen schauen jede Woche den «Tatort». Am Sonntag läuft die 1000. Folge der erfolgreichsten TV-Serie, die es je gab. Auch unser Autor kann sich dem Reiz des Rituals nicht entziehen. Mehr...

Schweizer «Tatort»: ARDs Sorgenkind

TV-Kritik Die Schweizer Ausgabe der Krimiserie ist in Deutschland schon wieder gefloppt. Was sagen SRF und die ARD dazu? Mehr...

Schmidt im Schwarzwald-«Tatort»

Der SWR hat sein neues «Tatort»-Format vorgestellt: Eva Löbau und Hans-Jochen Wagner ermitteln, und ein Showmaster wird Chef. Mehr...

Will das SRF einen neuen Schweizer «Tatort»?

«Stefan Gubser ist bekannt, dass wir in die Zukunft gucken und uns einen anderen ‹Tatort› vorstellen können», heisst es beim SRF. Mehr...

«Viele reden davon, wir machen ihn»

Til Schweiger dreht einen «internationalen» «Tatort», der ins Kino kommen soll. Mehr...

Das macht den «Tatort» heimelig

Drei Jahre lang haben drei Forscher die nicht enden wollende Krimiserie unter die Lupe genommen. Fazit: Die Sendung gibt Geborgenheit. Mehr...

Berlin erhält neue «Tatort»-Kommissare

Ritter und Stark hören auf. Die Nachfolger für das Duo sind noch nicht bekannt. Mehr...

Faktencheck zum Sterbehilfe-«Tatort»

Im Schweizer «Tatort» ging es um Sterbehilfe. Wie präzise hat man das brisante Thema abgehandelt? Mehr...

«Man traut den Schweizern das Triebböse nicht zu»

Die Deutschen mögen den Schweizer «Tatort» nicht. Experten aus unserem nördlichen Nachbarland sagen, wieso das so ist. Mehr...

Der Axtmörder von nebenan

Gelangweilt vom «Tatort»? Die ZDF-Miniserie «Verbrechen» zeigte, was gute Krimis sind: Komplex, radikal und brutal. Mehr...

Durchbruch im Nachthemd

Fahri Yardim gab als Yalcin Gümer im neuen Hamburger «Tatort» den lustigen Sidekick. Während Til Schweiger polarisierte, ist das Urteil über Yardim einhellig: Der Mann ist eine Wucht. Mehr...

«Schauspielerei ist der tollste Beruf»

Eva Mattes trat schon als Siebzehnjährige unter grossen Regisseuren auf. Heute gehört sie, auch wegen der Klara Blum im «Tatort», zu den bekanntesten der Zunft. Am Donnerstag kommt sie nach Zürich. Mehr...

Zürich am Vierwaldstättersee

Wieso spricht in den Luzerner «Tatort»-Folgen niemand den lokalen Dialekt? Weil man sich an der Realität ausrichte, heisst es bei SRF. Mehr...

«Fernsehmachen ist Askese»

Für den neuen «Tatort» drehte Dani Levy zum ersten Mal in der Schweiz. Und arbeitete zum ersten Mal fürs Fernsehen. Eine Begegnung in seiner alten Heimat Basel. Mehr...

«Ich bin noch traumatisiert wegen Gisbert»

Gisbert Engelhardt ist die wohl nachhaltigste «Tatort»-Leiche aller Zeiten. Vergangenen Sonntag wurde der hyperaktive Ermittler unverhofft ermordet. Fans kämpfen für seine Rückkehr – von Zürich aus. Mehr...

Zweiter Schweizer «Tatort» in den Startlöchern

Darsteller und Macher äussern sich über die Folge namens «Skalpell» - und den letzten, umstrittenen «Tatort». Mehr...

Pleiten, Pannen, Peinlichkeiten

Vorgestern ein Tatort voller fieser Schweizer Klischees, gestern der Eklat um den Fasnachtsdreh: Der «Tatort» und die Schweiz, das scheint irgendwie nicht zu passen. Das SF jedoch sieht keinen Handlungsbedarf. Mehr...

«Die Moral steht beim ‹Tatort› im Vordergrund»

Forscher Stefan Scherer hat den «Tatort» analysiert. Die TV-Serie vermittle Vertrauen in die bürgerliche Ordnung. Mehr...

«Es ist die Spur hinter der Blutspur»

Axel Petermann ist Deutschlands bekanntester Profiler. Ihm ist kein menschlicher Abgrund fremd. Die «Tatort»-Folge vom letzten Sonntag war nicht Fiktion, sondern ein Fall, den er bearbeitet hat. Mehr...

«Bei allzu anspruchsvollen Filmen wechseln die Zuschauer zum ZDF»

Der neue SF-Filmchef Urs Fitze über die Qualität von SF-Filmen, die neuste Schweizer «Tatort»-Folge und die hauseigene Krimiserie. Mehr...

«Ein gewisser Dreck gehört dazu»

Am Sonntag ist es so weit: Der Schweizer Tatort«Wunschdenken» wird in einer überarbeiteten Fassung ausgestrahlt. Im Interview verteidigt Stefan Gubser die kritisierte Ex-«CSI Miami»-Darstellerin Sofia Milos. Mehr...

«Mal schauen, wie das hinhaut mit dem tiefen Ausschnitt»

In der 800. «Tatort»-Folge gibt die deutsche Charakterdarstellerin Nina Kunzendorf ihr Debüt als Ermittlerin – mit schrillem Outfit. Mehr...

Warum der Schweizer Tatort behäbig und verknorzt ist

Filmkritiker Wolfram Knorr im Video-Interview über schlechte Drehbücher, verfrühte Sex-Szenen, dramatische Amerikaner und introvertierte Deutschschweizer. Mehr...

Die Melodie des Todes

Klaus Doldinger schrieb den «Tatort»-Titelsong. Im Interview erzählt er, wie es dazu kam, wie viel er verdiente und was Udo Lindenberg damit zu tun hatte. Mehr...

«Man müsste in Deutschland mehr Geduld mit dem Schweizerdeutsch haben»

Der Schweizer «Tatort»-Regisseur Florian Froschmayer über Tabu-Themen, die Schweizerdeutsch-Problematik und den besten Kommissar der Krimireihe. Mehr...

«‹Tatort› ist wie Champions League»

Florian Froschmayer hat sich in Deutschland etabliert. Einen «Tatort» zu drehen, bleibt für den Schweizer Regisseur aber weiterhin eine echte Herausforderung. Mehr...

Stichworte

Autoren

Werbung

Immobilien