Dossiers

Dossier: Bürgerkrieg in Syrien

Der Krieg in Syrien zwischen Freiheitskämpfern, Islamisten und der Armee des Assad-Regimes fordert weiterhin viele Opfer. Die Zivilbevölkerung leidet.


News

Islamisten steinigen zwei Frauen

Innert 24 Stunden richteten die Jihadisten von IS in Syrien zwei Frauen wegen Ehebruchs hin. Die Anwohner reagierten entsetzt, wagten es aber nicht einzugreifen. Mehr...

Aktualisiert am 19.07.2014

Rückführung einer schwangeren Syrerin wird ein Fall für die Justiz

Eine im siebten Monat schwangere Frau hat bei einer Rückführung nach Italien ihr Kind verloren. Welche Schuld trifft das Grenzwachtkorps? Korps-Chef Jürg Noth hat den Fall der Militärjustiz übergeben. Mehr...

Von Claudia Blumer. Aktualisiert am 11.07.2014 215 Kommentare

Italiener de Mistura wird neuer Syrien-Gesandter

Der ehemalige italienische Vize-Aussenminister wird neuer UN-Gesandter für Syrien. Er folgt Lakhdar Brahimi, der im Mai seinen Rücktritt erklärt hatte. Mehr...

Aktualisiert am 09.07.2014

Die letzten Chemiewaffen verlassen Syrien

Mehrere hundert Tonnen aus Syrien stammendes Senfgas und Sarin wurden in Italien auf ein US-Spezialschiff umgeladen. Auf hoher See wird mit der Zerstörung begonnen. Mehr...

Aktualisiert am 03.07.2014

Terroristen fusionieren, um das Kalifat Syriak zu errichten

Die Isis-Extremisten erhalten Verstärkung: Die syrische Nusra-Front hat sich ihren ehemaligen Gegnern angeschlossen. Trotzdem weigert sich der irakische Premier Maliki, eine Einheitsregierung zu bilden. Mehr...

Tomas Avenarius, Kairo. Aktualisiert am 26.06.2014 33 Kommentare

Interview

«Das hat es abgesehen von den Taliban noch nicht gegeben»

Die Isis-Extremisten rufen ein Kalifat im Irak und in Syrien aus. Dies sei nicht nur ein propagandistischer Erfolg von Isis, sagt Experte Günter Meyer. Mehr...

Von Vincenzo Capodici. Aktualisiert am 30.06.2014 26 Kommentare

«Für Syrien gibt es nur eine militärische Lösung»

Der Menschenrechtsaktivist Moayad Iskafe sagt, Kinder seien die Hauptopfer des Kriegs in Syrien. Die Genfer Friedenskonferenzen hält er für Zeitverschwendung. Mehr...

Von Philippe Reichen. Aktualisiert am 06.03.2014 51 Kommentare

«Die Iraner sitzen ohnehin indirekt am Tisch»

Die Syrien-Konferenz in der Schweiz droht zu einem Fiasko zu werden. Nahost-Experte Guido Steinberg sagt, was die Knackpunkte sind – und was das Ultimatum der Exil-Opposition bewirkt. Mehr...

Interview: Vincenzo Capodici. Aktualisiert am 20.01.2014 18 Kommentare

«Ein Kanton Assad und viele kleine Emirate islamistischer Warlords»

ARD-Korrespondent Jörg Armbruster wurde in Aleppo angeschossen. Nun legt er ein Syrien-Buch vor. Im Interview äussert er sich über die Zerstörung Syriens, das Versagen des Westens und Szenarien für die Zukunft Syriens. Mehr...

Interview: Vincenzo Capodici. Aktualisiert am 16.12.2013 34 Kommentare

«Die Vernichtung aller C-Waffen bis Mitte 2014 ist so nicht möglich»

Beim russisch-amerikanischen Abrüstungsplan für Syrien gebe es drei grosse Probleme, sagt der ETH-Experte Oliver Thränert. Und er sagt, inwiefern der Bericht der UNO-Inspektoren das Assad-Regime belastet. Mehr...

Interview: Vincenzo Capodici. Aktualisiert am 17.09.2013 19 Kommentare

Hintergrund

Ein Zimmer allein genügt nicht

Was muss jemand bieten können, wenn er Vertriebene bei sich zu Hause aufnehmen will? Was muss er tun, und was bekommt er dafür? Mehr...

Von Janine Hosp. Aktualisiert am 19.07.2014 82 Kommentare

Jeder vierte Einwohner ist ein syrischer Flüchtling

Die Nachbarländer haben fast 3 Millionen Vertriebene aus Syrien aufgenommen. Allein im mausarmen Libanon leben derzeit 1,2 Millionen Flüchtlinge. Mehr...

Zita Affentranger. Aktualisiert am 15.07.2014 12 Kommentare

«Das ist keine Flüchtlingswelle, das ist ein regelrechter Exodus»

Massenweise kommen syrische Flüchtlinge auf ihrem Weg nach Europa in Mailand an. Die Situation in der lombardischen Hauptstadt gerät zunehmend ausser Kontrolle – logistisch, politisch und menschlich. Mehr...

Von Gerhard Lob, Mailand. Aktualisiert am 15.07.2014 183 Kommentare

Klimawandel macht den Nahen Osten politisch unsicherer

Steigende Temperaturen, weniger Niederschläge, Dürreperioden, Landflucht und Verarmung: Laut diversen Studien tragen klimatische Veränderungen zur Destabilisierung Syriens und des Irak bei. Mehr...

Von Martin Kilian, Washington. Aktualisiert am 01.07.2014

Terrorbekämpfung mit dem Portemonnaie

Obama will gewisse syrische Rebellen finanziell unterstützen im Kampf gegen Isis und Assad. Mehr...

David Hesse, Washington. Aktualisiert am 28.06.2014 8 Kommentare

Meinung

Zeit, zu handeln

Die Schweiz als Depositärstaat der Genfer Konventionen sollte ein ausreichend grosses Kontingent an syrischen Flüchtlingen aufnehmen. Mehr...

Von Daniel Foppa. Aktualisiert am 15.07.2014 39 Kommentare

Vom Drogenboss zum Jihadisten

Der dänische Kriminelle Abderozzak Benarabe versuchte sich als Gotteskrieger in Syrien. Nun soll er in einem Gefängnisspital liegen. Der Jihad hat ihm nicht die erhoffte Erlösung gebracht. Mehr...

Von Beat Metzler. Aktualisiert am 08.07.2014

Die rote Linie rückt wieder näher

Das Assad-Regime steht unter Verdacht, im syrischen Bürgerkrieg erneut Chemiewaffen eingesetzt zu haben. US-Präsident Obama gerät in Erklärungsnot. Mehr...

Von Sonja Zekri, Kairo. Aktualisiert am 22.04.2014 5 Kommentare

Das syrische Volk hat wenig Grund zur Hoffnung

Die Syrien-Konferenz sollte einen Friedensprozess starten. Doch Fortschritte scheinen derzeit ausgeschlossen. Mehr...

Ein Kommentar von Richard Diethelm. Aktualisiert am 23.01.2014

Genf-II-Konferenz gegen die Fanatiker des Jihad

Friedensgespräche wie die geplante Syrien-Konferenz in Genf bringen nicht immer Frieden. Aber ohne Gespräche bleibt es beim Krieg. Mehr...

Ein Kommentar von Sonja Zekri, Kairo. Aktualisiert am 11.11.2013





Islamisten steinigen zwei Frauen

Innert 24 Stunden richteten die Jihadisten von IS in Syrien zwei Frauen wegen Ehebruchs hin. Die Anwohner reagierten entsetzt, wagten es aber nicht einzugreifen. Mehr...

Aktualisiert am 19.07.2014

Rückführung einer schwangeren Syrerin wird ein Fall für die Justiz

Eine im siebten Monat schwangere Frau hat bei einer Rückführung nach Italien ihr Kind verloren. Welche Schuld trifft das Grenzwachtkorps? Korps-Chef Jürg Noth hat den Fall der Militärjustiz übergeben. Mehr...

Von Claudia Blumer. Aktualisiert am 11.07.2014 215 Kommentare

Italiener de Mistura wird neuer Syrien-Gesandter

Der ehemalige italienische Vize-Aussenminister wird neuer UN-Gesandter für Syrien. Er folgt Lakhdar Brahimi, der im Mai seinen Rücktritt erklärt hatte. Mehr...

Aktualisiert am 09.07.2014

Die letzten Chemiewaffen verlassen Syrien

Mehrere hundert Tonnen aus Syrien stammendes Senfgas und Sarin wurden in Italien auf ein US-Spezialschiff umgeladen. Auf hoher See wird mit der Zerstörung begonnen. Mehr...

Aktualisiert am 03.07.2014

Terroristen fusionieren, um das Kalifat Syriak zu errichten

Die Isis-Extremisten erhalten Verstärkung: Die syrische Nusra-Front hat sich ihren ehemaligen Gegnern angeschlossen. Trotzdem weigert sich der irakische Premier Maliki, eine Einheitsregierung zu bilden. Mehr...

Tomas Avenarius, Kairo. Aktualisiert am 26.06.2014 33 Kommentare

Israelische Luftwaffe greift Ziele in Syrien an

Der Tod eines 14-jährigen Jugendlichen war der Auslöser für die Luftangriffe der israelischen Armee. Sie nahm in Syrien neun Stellungen ins Visier, mindestens zehn Soldaten starben. Mehr...

Aktualisiert am 23.06.2014

Islamistische Rebellen rekrutieren Kindersoldaten

Kämpfer von Isis und anderer Rebellengruppen werben Kinder für ihre Ausbildungscamps an. Dort lernen sie den Kampf an der Waffe – und werden für Selbstmordanschläge trainiert. Mehr...

Aktualisiert am 23.06.2014 10 Kommentare

Jeder zweite Syrer braucht Hilfe

Die humanitäre Katastrophe in Syrien nimmt immer gewaltigere Ausmasse an. Die UNO präsentiert neue dramatische Zahlen. Mehr...

Aktualisiert am 21.06.2014 9 Kommentare

Assad kündigt «Generalamnestie» an

Vor knapp einer Woche wurde Assad erneut zum Präsidenten Syriens gewählt. Die nun verkündete Amnestie verkauft er als Geschenk für seinen Sieg – für viele eine PR-Aktion. Mehr...

Aktualisiert am 09.06.2014 7 Kommentare

«Es gibt keine Zukunft für Assad in Syrien»

Die G7-Staats-und Regierungschefs anerkennen die Präsidentschaftswahl in Syrien nicht. Vielmehr handele es sich um eine «Scheinwahl», sagten sie bei ihrem Treffen in Brüssel. Mehr...

Aktualisiert am 05.06.2014 8 Kommentare

«Das hat es abgesehen von den Taliban noch nicht gegeben»

Die Isis-Extremisten rufen ein Kalifat im Irak und in Syrien aus. Dies sei nicht nur ein propagandistischer Erfolg von Isis, sagt Experte Günter Meyer. Mehr...

Von Vincenzo Capodici. Aktualisiert am 30.06.2014 26 Kommentare

«Für Syrien gibt es nur eine militärische Lösung»

Der Menschenrechtsaktivist Moayad Iskafe sagt, Kinder seien die Hauptopfer des Kriegs in Syrien. Die Genfer Friedenskonferenzen hält er für Zeitverschwendung. Mehr...

Von Philippe Reichen. Aktualisiert am 06.03.2014 51 Kommentare

«Die Iraner sitzen ohnehin indirekt am Tisch»

Die Syrien-Konferenz in der Schweiz droht zu einem Fiasko zu werden. Nahost-Experte Guido Steinberg sagt, was die Knackpunkte sind – und was das Ultimatum der Exil-Opposition bewirkt. Mehr...

Interview: Vincenzo Capodici. Aktualisiert am 20.01.2014 18 Kommentare

«Ein Kanton Assad und viele kleine Emirate islamistischer Warlords»

ARD-Korrespondent Jörg Armbruster wurde in Aleppo angeschossen. Nun legt er ein Syrien-Buch vor. Im Interview äussert er sich über die Zerstörung Syriens, das Versagen des Westens und Szenarien für die Zukunft Syriens. Mehr...

Interview: Vincenzo Capodici. Aktualisiert am 16.12.2013 34 Kommentare

«Die Vernichtung aller C-Waffen bis Mitte 2014 ist so nicht möglich»

Beim russisch-amerikanischen Abrüstungsplan für Syrien gebe es drei grosse Probleme, sagt der ETH-Experte Oliver Thränert. Und er sagt, inwiefern der Bericht der UNO-Inspektoren das Assad-Regime belastet. Mehr...

Interview: Vincenzo Capodici. Aktualisiert am 17.09.2013 19 Kommentare

«Man darf die Schweiz nicht unterschätzen»

John Kerry und Sergei Lawrow verhandeln in Genf über Syrien. Kann die Schweiz helfen, den Syrienkonflikt zu lösen? Nationalrat und Aussenpolitiker Martin Naef hat eine Forderung an den Bundesrat. Mehr...

Interview: Martin Wilhelm. Aktualisiert am 12.09.2013

«Ich habe sofort meine Schwester angerufen»

Ashti Amir ist einer der 1600 Syrer in der Schweiz, die seit einer Woche eine erleichterte Einreise für ihre Verwandten beantragen können. Er erzählt, wie er dabei vorgeht – und welche Tücken die Flucht aus Syrien birgt. Mehr...

Interview: Raphaela Birrer. Aktualisiert am 12.09.2013

«Das kann ein paar Jahre dauern»

Wie bringt man die 1000 Tonnen syrischer Giftgasbestände unter Kontrolle? Experte Ralf Trapp sagt, welche Hürden hier warten. Mehr...

Interview: Barbara Reye. Aktualisiert am 12.09.2013 12 Kommentare

«Syriens C-Waffen abzurüsten, bringt mehr als ein symbolischer Angriff»

Islam-Experte Reinhard Schulze rechnet nicht mehr damit, dass es noch zu einem US-Angriff auf Syrien kommt. Das wäre ganz im Sinne von US-Präsident Obama, den Russen, vor allem aber der Führung in Teheran. Mehr...

Interview: Christof Münger. Aktualisiert am 10.09.2013 23 Kommentare

«Die französische Politik erzittert nicht vor Assad»

Am späten Nachmittag debattiert das französische Parlament über den geplanten Syrieneinsatz. Frankreich-Experte Norbert Wagner sagt, was auf Präsident Hollande zukommt. Und wie er auf Assads Drohungen reagieren wird. Mehr...

Interview: Raphaela Birrer. Aktualisiert am 04.09.2013 12 Kommentare

Ein Zimmer allein genügt nicht

Was muss jemand bieten können, wenn er Vertriebene bei sich zu Hause aufnehmen will? Was muss er tun, und was bekommt er dafür? Mehr...

Von Janine Hosp. Aktualisiert am 19.07.2014 82 Kommentare

Jeder vierte Einwohner ist ein syrischer Flüchtling

Die Nachbarländer haben fast 3 Millionen Vertriebene aus Syrien aufgenommen. Allein im mausarmen Libanon leben derzeit 1,2 Millionen Flüchtlinge. Mehr...

Zita Affentranger. Aktualisiert am 15.07.2014 12 Kommentare

«Das ist keine Flüchtlingswelle, das ist ein regelrechter Exodus»

Massenweise kommen syrische Flüchtlinge auf ihrem Weg nach Europa in Mailand an. Die Situation in der lombardischen Hauptstadt gerät zunehmend ausser Kontrolle – logistisch, politisch und menschlich. Mehr...

Von Gerhard Lob, Mailand. Aktualisiert am 15.07.2014 183 Kommentare

Klimawandel macht den Nahen Osten politisch unsicherer

Steigende Temperaturen, weniger Niederschläge, Dürreperioden, Landflucht und Verarmung: Laut diversen Studien tragen klimatische Veränderungen zur Destabilisierung Syriens und des Irak bei. Mehr...

Von Martin Kilian, Washington. Aktualisiert am 01.07.2014

Terrorbekämpfung mit dem Portemonnaie

Obama will gewisse syrische Rebellen finanziell unterstützen im Kampf gegen Isis und Assad. Mehr...

David Hesse, Washington. Aktualisiert am 28.06.2014 8 Kommentare

Schutz für Kriegsopfer

Schweizer Diplomaten wollen eine Staatenkonferenz errichten. Das Ziel ist die bessere Durchsetzung des Kriegsvölkerrechts. Die Idee des Aussendepartements orientiert sich am UNO-Menschenrechtsrat. Mehr...

Philippe Reichen, Genf. Aktualisiert am 22.06.2014 2 Kommentare

Ein zweites Leben im Tessin

Immer mehr Syrer stranden in Italien, von wo sie nach Nordeuropa gelangen wollen. Das Flüchtlingselend im grenznahen Mailand animiert viele Tessiner, zu helfen. Mehr...

Von Anja Burri. Aktualisiert am 09.06.2014 58 Kommentare

Europas oberster Terrorbekämpfer warnt vor Syrienrückkehrern

Die Gefahr von Anschlägen durch Syrienrückkehrer beschäftigte gestern parallel die EU-Innenminister und den G-7-Gipfel in Brüssel. Mehr...

Von Stephan Israel, Brüssel. Aktualisiert am 06.06.2014 8 Kommentare

Der undankbarste Job der Welt

Nach dem Abgang Lakhdar Brahimis muss der UNO-Generalsekretär einen neuen Sondergesandten für Syrien suchen. Das wird schwierig, denn die Chancen auf ein Ende des Krieges tendieren inzwischen gegen null. Mehr...

Von Tomas Avenarius, Kairo . Aktualisiert am 15.05.2014 4 Kommentare

Diktator in Topform

Bashar al-Assad spricht vom nahen Ende des Kriegs in Syrien. Zwar kontrollieren die Rebellen das halbe Land, aber die Zeit läuft tatsächlich für den Machthaber. Mehr...

Von Tomas Avenarius, Kairo. Aktualisiert am 10.04.2014 19 Kommentare

Zeit, zu handeln

Die Schweiz als Depositärstaat der Genfer Konventionen sollte ein ausreichend grosses Kontingent an syrischen Flüchtlingen aufnehmen. Mehr...

Von Daniel Foppa. Aktualisiert am 15.07.2014 39 Kommentare

Vom Drogenboss zum Jihadisten

Der dänische Kriminelle Abderozzak Benarabe versuchte sich als Gotteskrieger in Syrien. Nun soll er in einem Gefängnisspital liegen. Der Jihad hat ihm nicht die erhoffte Erlösung gebracht. Mehr...

Von Beat Metzler. Aktualisiert am 08.07.2014

Die rote Linie rückt wieder näher

Das Assad-Regime steht unter Verdacht, im syrischen Bürgerkrieg erneut Chemiewaffen eingesetzt zu haben. US-Präsident Obama gerät in Erklärungsnot. Mehr...

Von Sonja Zekri, Kairo. Aktualisiert am 22.04.2014 5 Kommentare

Das syrische Volk hat wenig Grund zur Hoffnung

Die Syrien-Konferenz sollte einen Friedensprozess starten. Doch Fortschritte scheinen derzeit ausgeschlossen. Mehr...

Ein Kommentar von Richard Diethelm. Aktualisiert am 23.01.2014

Genf-II-Konferenz gegen die Fanatiker des Jihad

Friedensgespräche wie die geplante Syrien-Konferenz in Genf bringen nicht immer Frieden. Aber ohne Gespräche bleibt es beim Krieg. Mehr...

Ein Kommentar von Sonja Zekri, Kairo. Aktualisiert am 11.11.2013

Stichworte

Autoren

Immobilien

Marktplatz

@derbund auf Twitter