Dossiers

Dossier: Bürgerkrieg in Syrien

Der Krieg in Syrien zwischen Freiheitskämpfern, Islamisten und der Armee des Assad-Regimes fordert weiterhin viele Opfer. Die Zivilbevölkerung leidet.


News

USA wollen möglichen Giftgaseinsatz in Syrien untersuchen

Das US-Aussenministerium geht davon aus, dass in Syrien «giftige Industriechemikalien» eingesetzt wurden. Das soll nun überprüft werden. Die Wahlen im Juni werden als «Parodie von Demokratie» bezeichnet Mehr...

Aktualisiert am 22.04.2014 9 Kommentare

Journalisten aus Geiselhaft befreit

Vor zehn Monaten wurden vier französische Journalisten in Syrien entführt. In der Nacht tauchten sie in der Türkei auf. Die Umstände ihrer Befreiung sind noch unklar. Mehr...

Aktualisiert am 19.04.2014

Tote und Verletzte bei «Giftgas-Angriff» in Syrien

In Syrien soll es erneut einen Giftgasangriff gegeben haben. Regierung und Rebellen geben sich gegenseitig die Schuld. Präsident Assad sieht derweil einen «Wendepunkt» im Bürgerkrieg zugunsten seiner Armee. Mehr...

Aktualisiert am 13.04.2014 11 Kommentare

UNO geht von fünf Gasangriffen in Syrien aus

Im syrischen Bürgerkrieg ist wiederholt Giftgas eingesetzt worden. Das steht im Abschlussbericht der UNO-Expertenmission. Über Konsequenzen des Befundes debattiert der UNO-Sicherheitsrat nächste Woche. Mehr...

Aktualisiert am 08.04.2014

Niederländischer Priester in Homs getötet

Seit 50 Jahren lebte er bereits in Syrien und wollte das Land auch trotz wiederholter Aufforderungen nicht verlassen. Nun wurde der 75-jährige Jesuitenpater Frans van der Lugt von Unbekannten erschossen. Mehr...

Aktualisiert am 07.04.2014

Interview

«Für Syrien gibt es nur eine militärische Lösung»

Der Menschenrechtsaktivist Moayad Iskafe sagt, Kinder seien die Hauptopfer des Kriegs in Syrien. Die Genfer Friedenskonferenzen hält er für Zeitverschwendung. Mehr...

Von Philippe Reichen. Aktualisiert am 06.03.2014 50 Kommentare

«Die Iraner sitzen ohnehin indirekt am Tisch»

Die Syrien-Konferenz in der Schweiz droht zu einem Fiasko zu werden. Nahost-Experte Guido Steinberg sagt, was die Knackpunkte sind – und was das Ultimatum der Exil-Opposition bewirkt. Mehr...

Interview: Vincenzo Capodici. Aktualisiert am 20.01.2014 18 Kommentare

«Ein Kanton Assad und viele kleine Emirate islamistischer Warlords»

ARD-Korrespondent Jörg Armbruster wurde in Aleppo angeschossen. Nun legt er ein Syrien-Buch vor. Im Interview äussert er sich über die Zerstörung Syriens, das Versagen des Westens und Szenarien für die Zukunft Syriens. Mehr...

Interview: Vincenzo Capodici. Aktualisiert am 16.12.2013 34 Kommentare

«Die Vernichtung aller C-Waffen bis Mitte 2014 ist so nicht möglich»

Beim russisch-amerikanischen Abrüstungsplan für Syrien gebe es drei grosse Probleme, sagt der ETH-Experte Oliver Thränert. Und er sagt, inwiefern der Bericht der UNO-Inspektoren das Assad-Regime belastet. Mehr...

Interview: Vincenzo Capodici. Aktualisiert am 17.09.2013 19 Kommentare

«Man darf die Schweiz nicht unterschätzen»

John Kerry und Sergei Lawrow verhandeln in Genf über Syrien. Kann die Schweiz helfen, den Syrienkonflikt zu lösen? Nationalrat und Aussenpolitiker Martin Naef hat eine Forderung an den Bundesrat. Mehr...

Interview: Martin Wilhelm. Aktualisiert am 12.09.2013

Hintergrund

Diktator in Topform

Bashar al-Assad spricht vom nahen Ende des Kriegs in Syrien. Zwar kontrollieren die Rebellen das halbe Land, aber die Zeit läuft tatsächlich für den Machthaber. Mehr...

Von Tomas Avenarius, Kairo. Aktualisiert am 10.04.2014 19 Kommentare

War Ankara in den Giftgas-Angriff verwickelt?

Über 1000 Tote forderte der Giftgas-Einsatz in Syrien im August 2013. Schuld war das Assad-Regime – glaubte man bis jetzt. Nun schreibt US-Enthüllungsreporter Seymour Hersh eine ganz andere Version. Mehr...

Von Martin Kilian, Washington. Aktualisiert am 08.04.2014

Der lange Weg zurück zum Gehen

Mustafa Achmad und Rim Diab sind zwei von etwa 500'000 Verwundeten, die im syrischen Bürgerkrieg Gliedmassen verloren. Der Umgang mit dem Verlust ist aber nicht die einzige Schwierigkeit. Mehr...

Aktualisiert am 08.04.2014

Bittere Niederlage für die Rebellen

Er galt bereits als Mann der Vergangenheit, doch jetzt hat Syriens Diktator Assad die Drehscheibe der Aufständischen erobert. Und: Ungebildet und verroht wachsen Kriegskinder in Lagern und Kellern heran. Mehr...

Von Tomas Avenarius. Aktualisiert am 19.03.2014 25 Kommentare

Das grösste Flüchtlingsdrama der Welt

Seit drei Jahren tobt der Bürgerkrieg in Syrien. Das Flüchtlingshilfswerk der UNO ist empört über die Gleichgültigkeit der Weltgemeinschaft. Mehr...

Aktualisiert am 14.03.2014 59 Kommentare

Meinung

Die rote Linie rückt wieder näher

Das Assad-Regime steht unter Verdacht, im syrischen Bürgerkrieg erneut Chemiewaffen eingesetzt zu haben. US-Präsident Obama gerät in Erklärungsnot. Mehr...

Von Sonja Zekri, Kairo. Aktualisiert am 22.04.2014 5 Kommentare

Das syrische Volk hat wenig Grund zur Hoffnung

Die Syrien-Konferenz sollte einen Friedensprozess starten. Doch Fortschritte scheinen derzeit ausgeschlossen. Mehr...

Ein Kommentar von Richard Diethelm. Aktualisiert am 23.01.2014

Genf-II-Konferenz gegen die Fanatiker des Jihad

Friedensgespräche wie die geplante Syrien-Konferenz in Genf bringen nicht immer Frieden. Aber ohne Gespräche bleibt es beim Krieg. Mehr...

Ein Kommentar von Sonja Zekri, Kairo. Aktualisiert am 11.11.2013

Zurückhaltung tönt anders

Barack Obama lobte den diplomatischen Effort in Syrien. Zugleich forderte er, die UNO müsse auch mit Gewalt auf Kriegsverbrechen reagieren können. Mehr...

Von David Hesse, New York. Aktualisiert am 25.09.2013

Ein General ohne Armee

Warum der französische Präsident François Hollande in der Syrien-Frage vorprescht – und dabei fast nichts verlieren kann. Mehr...

Von Oliver Meier. Aktualisiert am 05.09.2013 32 Kommentare





USA wollen möglichen Giftgaseinsatz in Syrien untersuchen

Das US-Aussenministerium geht davon aus, dass in Syrien «giftige Industriechemikalien» eingesetzt wurden. Das soll nun überprüft werden. Die Wahlen im Juni werden als «Parodie von Demokratie» bezeichnet Mehr...

Aktualisiert am 22.04.2014 9 Kommentare

Journalisten aus Geiselhaft befreit

Vor zehn Monaten wurden vier französische Journalisten in Syrien entführt. In der Nacht tauchten sie in der Türkei auf. Die Umstände ihrer Befreiung sind noch unklar. Mehr...

Aktualisiert am 19.04.2014

Tote und Verletzte bei «Giftgas-Angriff» in Syrien

In Syrien soll es erneut einen Giftgasangriff gegeben haben. Regierung und Rebellen geben sich gegenseitig die Schuld. Präsident Assad sieht derweil einen «Wendepunkt» im Bürgerkrieg zugunsten seiner Armee. Mehr...

Aktualisiert am 13.04.2014 11 Kommentare

UNO geht von fünf Gasangriffen in Syrien aus

Im syrischen Bürgerkrieg ist wiederholt Giftgas eingesetzt worden. Das steht im Abschlussbericht der UNO-Expertenmission. Über Konsequenzen des Befundes debattiert der UNO-Sicherheitsrat nächste Woche. Mehr...

Aktualisiert am 08.04.2014

Niederländischer Priester in Homs getötet

Seit 50 Jahren lebte er bereits in Syrien und wollte das Land auch trotz wiederholter Aufforderungen nicht verlassen. Nun wurde der 75-jährige Jesuitenpater Frans van der Lugt von Unbekannten erschossen. Mehr...

Aktualisiert am 07.04.2014

Saudis fordern US-Waffen für Syrien

Es knirscht zwischen den langjährigen Partnern. Saudiarabien ist verstimmt über die Annäherung der USA an den Iran. Zugeständnisse machte Obama bei seinem Besuch in Riad trotzdem nicht. Mehr...

Aktualisiert am 28.03.2014

Türkei schiesst syrisches Kampfflugzeug ab

An der Grenze zwischen Syrien und der Türkei ist ein syrischer Kampfjet abgestürzt. Die Maschine soll laut einer Menschenrechtsorganisation Angriffe auf Rebellen geflogen haben. Mehr...

Aktualisiert am 23.03.2014

Rebellenbastion fällt am Jahrestag des Syrien-Konflikts

Der Aufstand gegen Syriens Präsidenten Bashar al-Assad geht mit einem weiteren schweren Schlag für die Rebellen in sein viertes Jahr. Die Aufständischen verloren die Stadt Jabrud an der Grenze zum Libanon. Mehr...

Aktualisiert am 16.03.2014

Kinder leiden im Syrien-Krieg am meisten

In Syrien sterben mehr Menschen wegen fehlender medizinischer Versorgung als durch die Kämpfe. Vor allem Kinder leiden massiv unter der Situation im Land. Mehr...

Aktualisiert am 10.03.2014

Assad liess Verwandte der Opposition verhaften

Familienmitglieder von oppositionellen Delegierten der Syriengespräche in Genf wurden offenbar festgenommen. Zudem liess das Regime von Bashar al-Assad deren Vermögen beschlagnahmen. Washington ist empört. Mehr...

Aktualisiert am 27.02.2014 11 Kommentare

«Für Syrien gibt es nur eine militärische Lösung»

Der Menschenrechtsaktivist Moayad Iskafe sagt, Kinder seien die Hauptopfer des Kriegs in Syrien. Die Genfer Friedenskonferenzen hält er für Zeitverschwendung. Mehr...

Von Philippe Reichen. Aktualisiert am 06.03.2014 50 Kommentare

«Die Iraner sitzen ohnehin indirekt am Tisch»

Die Syrien-Konferenz in der Schweiz droht zu einem Fiasko zu werden. Nahost-Experte Guido Steinberg sagt, was die Knackpunkte sind – und was das Ultimatum der Exil-Opposition bewirkt. Mehr...

Interview: Vincenzo Capodici. Aktualisiert am 20.01.2014 18 Kommentare

«Ein Kanton Assad und viele kleine Emirate islamistischer Warlords»

ARD-Korrespondent Jörg Armbruster wurde in Aleppo angeschossen. Nun legt er ein Syrien-Buch vor. Im Interview äussert er sich über die Zerstörung Syriens, das Versagen des Westens und Szenarien für die Zukunft Syriens. Mehr...

Interview: Vincenzo Capodici. Aktualisiert am 16.12.2013 34 Kommentare

«Die Vernichtung aller C-Waffen bis Mitte 2014 ist so nicht möglich»

Beim russisch-amerikanischen Abrüstungsplan für Syrien gebe es drei grosse Probleme, sagt der ETH-Experte Oliver Thränert. Und er sagt, inwiefern der Bericht der UNO-Inspektoren das Assad-Regime belastet. Mehr...

Interview: Vincenzo Capodici. Aktualisiert am 17.09.2013 19 Kommentare

«Man darf die Schweiz nicht unterschätzen»

John Kerry und Sergei Lawrow verhandeln in Genf über Syrien. Kann die Schweiz helfen, den Syrienkonflikt zu lösen? Nationalrat und Aussenpolitiker Martin Naef hat eine Forderung an den Bundesrat. Mehr...

Interview: Martin Wilhelm. Aktualisiert am 12.09.2013

«Ich habe sofort meine Schwester angerufen»

Ashti Amir ist einer der 1600 Syrer in der Schweiz, die seit einer Woche eine erleichterte Einreise für ihre Verwandten beantragen können. Er erzählt, wie er dabei vorgeht – und welche Tücken die Flucht aus Syrien birgt. Mehr...

Interview: Raphaela Birrer. Aktualisiert am 12.09.2013

«Das kann ein paar Jahre dauern»

Wie bringt man die 1000 Tonnen syrischer Giftgasbestände unter Kontrolle? Experte Ralf Trapp sagt, welche Hürden hier warten. Mehr...

Interview: Barbara Reye. Aktualisiert am 12.09.2013 12 Kommentare

«Syriens C-Waffen abzurüsten, bringt mehr als ein symbolischer Angriff»

Islam-Experte Reinhard Schulze rechnet nicht mehr damit, dass es noch zu einem US-Angriff auf Syrien kommt. Das wäre ganz im Sinne von US-Präsident Obama, den Russen, vor allem aber der Führung in Teheran. Mehr...

Interview: Christof Münger. Aktualisiert am 10.09.2013 23 Kommentare

«Die französische Politik erzittert nicht vor Assad»

Am späten Nachmittag debattiert das französische Parlament über den geplanten Syrieneinsatz. Frankreich-Experte Norbert Wagner sagt, was auf Präsident Hollande zukommt. Und wie er auf Assads Drohungen reagieren wird. Mehr...

Interview: Raphaela Birrer. Aktualisiert am 04.09.2013 12 Kommentare

«Hollande hat Frankreich clever ins Spiel gebracht»

Ist Frankreich letzter Verbündeter der USA bei einem Schlag gegen Syrien? Oder steht die Grande Nation doch plötzlich alleine da? Frankreich-Experte Stefan Seidendorf über die knifflige Situation von Präsident Hollande. Mehr...

Interview: Raphaela Birrer. Aktualisiert am 02.09.2013 46 Kommentare

Diktator in Topform

Bashar al-Assad spricht vom nahen Ende des Kriegs in Syrien. Zwar kontrollieren die Rebellen das halbe Land, aber die Zeit läuft tatsächlich für den Machthaber. Mehr...

Von Tomas Avenarius, Kairo. Aktualisiert am 10.04.2014 19 Kommentare

War Ankara in den Giftgas-Angriff verwickelt?

Über 1000 Tote forderte der Giftgas-Einsatz in Syrien im August 2013. Schuld war das Assad-Regime – glaubte man bis jetzt. Nun schreibt US-Enthüllungsreporter Seymour Hersh eine ganz andere Version. Mehr...

Von Martin Kilian, Washington. Aktualisiert am 08.04.2014

Der lange Weg zurück zum Gehen

Mustafa Achmad und Rim Diab sind zwei von etwa 500'000 Verwundeten, die im syrischen Bürgerkrieg Gliedmassen verloren. Der Umgang mit dem Verlust ist aber nicht die einzige Schwierigkeit. Mehr...

Aktualisiert am 08.04.2014

Bittere Niederlage für die Rebellen

Er galt bereits als Mann der Vergangenheit, doch jetzt hat Syriens Diktator Assad die Drehscheibe der Aufständischen erobert. Und: Ungebildet und verroht wachsen Kriegskinder in Lagern und Kellern heran. Mehr...

Von Tomas Avenarius. Aktualisiert am 19.03.2014 25 Kommentare

Das grösste Flüchtlingsdrama der Welt

Seit drei Jahren tobt der Bürgerkrieg in Syrien. Das Flüchtlingshilfswerk der UNO ist empört über die Gleichgültigkeit der Weltgemeinschaft. Mehr...

Aktualisiert am 14.03.2014 59 Kommentare

Öcalans Scharfschützinnen

Der Bürgerkrieg in Syrien hat die jungen Kurdinnen und Kurden radikalisiert. Tausende kämpfen im Norden des Landes gegen die al-Qaida und für ein freies Kurdistan. Mehr...

Von Amir Ali, Afrin. Aktualisiert am 12.02.2014 11 Kommentare

Terrorchef al-Zawahiri verstösst Elitetruppe

Im Mutterhaus des islamistischen Terrors kommt es zum Zerwürfnis. Im Zentrum steht die kampfstärkste Truppe Isis. Mehr...

Von Tomas Avenarius. Aktualisiert am 06.02.2014 9 Kommentare

Kinder auf der Flucht

Der Kriegsfotograf Muhammed Muheisen hat junge afghanische Flüchtlinge in einem Slum am Rande von Islamabad porträtiert. Mehr...

Aktualisiert am 03.02.2014

Der syrische Menschenstrom

Der Libanon, der Irak, Jordanien und die Türkei leiden unter einer der schlimmsten Flüchtlingswellen seit dem Zweiten Weltkrieg. Die gesamte Region könnte wegen des Kriegs in Syrien im Chaos versinken. Mehr...

Von Tomas Avenarius. Aktualisiert am 31.01.2014 65 Kommentare

«Mehrere Firmen werden die Kampfstoffe entsorgen»

Eine Schweizer Firma will einen Teil der chemischen Waffen aus Syrien zerstören. Michael Luhan, Sprecher der Organisation für das Verbot von C-Waffen (OPCW), sagt, wie gefährlich das ist. Mehr...

Interview: Fabienne Klenger. Aktualisiert am 22.01.2014

Die rote Linie rückt wieder näher

Das Assad-Regime steht unter Verdacht, im syrischen Bürgerkrieg erneut Chemiewaffen eingesetzt zu haben. US-Präsident Obama gerät in Erklärungsnot. Mehr...

Von Sonja Zekri, Kairo. Aktualisiert am 22.04.2014 5 Kommentare

Das syrische Volk hat wenig Grund zur Hoffnung

Die Syrien-Konferenz sollte einen Friedensprozess starten. Doch Fortschritte scheinen derzeit ausgeschlossen. Mehr...

Ein Kommentar von Richard Diethelm. Aktualisiert am 23.01.2014

Genf-II-Konferenz gegen die Fanatiker des Jihad

Friedensgespräche wie die geplante Syrien-Konferenz in Genf bringen nicht immer Frieden. Aber ohne Gespräche bleibt es beim Krieg. Mehr...

Ein Kommentar von Sonja Zekri, Kairo. Aktualisiert am 11.11.2013

Zurückhaltung tönt anders

Barack Obama lobte den diplomatischen Effort in Syrien. Zugleich forderte er, die UNO müsse auch mit Gewalt auf Kriegsverbrechen reagieren können. Mehr...

Von David Hesse, New York. Aktualisiert am 25.09.2013

Ein General ohne Armee

Warum der französische Präsident François Hollande in der Syrien-Frage vorprescht – und dabei fast nichts verlieren kann. Mehr...

Von Oliver Meier. Aktualisiert am 05.09.2013 32 Kommentare

Stichworte

Autoren

@derbund auf Twitter