Digital

iPad 3 offenbar dünner und mit HD-Bildschirm

Aktualisiert am 28.11.2011

Bereits im Februar könnte Apple die neuste Version seines Tablets präsentieren. Der Konzern hat angeblich die Produktion von hochauflösenden Displays in Auftrag gegeben.

Sein Nachfolger könnte mit höherer Auflösung glänzen: iPad 2.

Sein Nachfolger könnte mit höherer Auflösung glänzen: iPad 2.
Bild: AFP

Artikel zum Thema

Quellen

Stichworte

[Alt-Text]

Korrektur-Hinweis

Melden Sie uns sachliche oder formale Fehler.

Ein wie beim iPhone verwendetes, hochauflösendes Retina-Display soll offenbar auch beim iPad zum Einsatz kommen. Es schien bisher kaum realisierbar, in iPad-Grösse und bezahlbar zu produzieren. Deshalb hat Apple laut Cnet.com gleich drei Firmen mit der Produktion von Bildschirmen beauftragt: LG Displays, Samsung (offenbar trotz den Patentstreitigkeiten) und Sharp. Laut «Wall Street Journal» hat letzteres Unternehmen die besten Karten. Gemäss dem Bericht investiert Apple sogar in Sharp-Fabriken in Japan, um den Bedarf an Komponenten für iOS-Geräte zu decken. Die Kooperation nährt natürlich auch gleich Spekulationen um den Apple-Fernseher.

Höhere Auflösung

Das neue Tablet soll mit einem 10 Zoll grossen QXGA-Bildschirm mit einer Auflösung von 2048 x 1536 Pixel ausgestattet sein. Zum Vergleich: Der Display des iPad 2 ist 9,7 Zoll gross, die Auflösung beträgt 1024 x 768 Bildpunkte. Der neue A6-Prozessor soll der Hardware mehr Tempo verleihen.

Ein Analyst von Displaysearch.com rechnet ab Dezember mit ersten fertigen iPad 3. Grössere Stückzahlen für den Marktstart seien für Februar und März geplant. Das neue iPad könnte laut iLounge 0,7 Millimeter dicker sein als das aktuelle Modell. Andere Quellen gehen hingegen davon aus, dass die dritte Version des Apple-Tablets durch den Einsatz von LED-Displays eher noch dünner wird.

Der Analyst äussert aber auch, dass Apple im Sommer ein Tablet mit einer Grösse von 7,85 Zoll herausbringen könnte. Diesem Mini-iPad erteilte Jobs in der Vergangenheit eine Absage. Branchendienste und Lieferanten sind sich hingegen ziemlich sicher, dass die neue Hardware im ersten Quartal 2012 erscheinen wird.

(ah)

Erstellt: 28.11.2011, 11:33 Uhr

Digital

Populär auf Facebook Privatsphäre

Umfrage

Wie lange haben Sie Ihr aktuelles Mobiltelefon schon?







Umfrage

Was halten Sie von der Audioqualität der digitalen Musik?




Umfrage

Können Sie sich vorstellen, ein Fairphone zu kaufen?