Digital

Reto Knobel
Ressortleiter Digital


Wer hat den Grösseren?

Aktualisiert am 22.03.2012 37 Kommentare

Small is beautiful? Nicht im Smartphonemarkt: Samsung wird 2012 seine Galaxy-Reihe mit einem 12,2-Zentimeter-Grossbildschirm erweitern. Zudem wird über ein grösseres iPhone spekuliert. Doch es gibt gute Gründe, dass Apple alles so belässt, wie es ist.

1/6 Der Klassiker und sein Verfolger: Das iPhone 3G (links) und das Galaxy S. Letzteres verfügt über einen 10,2 Zentimeter grossen Bildschirm, das iPhone ist mit 8,9 Zentimeter deutlich kleiner.
Bild: AFP

   

Umfrage

Braucht das nächste iPhone einen grösseren Bildschirm?

Ja

 
38.5%

Nein

 
61.5%

2264 Stimmen


Quellen

Artikel zum Thema

Stichworte

[Alt-Text]

Korrektur-Hinweis

Melden Sie uns sachliche oder formale Fehler.

Bildstrecke

Spekulationen um das iPhone 5

Spekulationen um das iPhone 5
Gerüchte rund um das neue Apple-Smartphone.

Laut einem Bericht von Reuters, könnte der iPhone-4S-Nachfolger ein grösseres Display erhalten. Die Nachrichtenagentur beruft sich auf koreanische Quellen, die von Bestellungen von 11,7 Zentimeter grossen Bildschirmen durch Auftraggeber Apple erfahren haben (der iPhone-4S-Bildschirm ist 8,9 Zentimeter gross). Bei den Lieferanten für das iPhone-5-Display soll es sich um die koreanischen Unternehmen LG und Samsung handeln.

Bereits Ende Januar machte ein Bericht von «9to5mac» die Runde, wonach Apple diverse iPhone-5-Prototypen im Umlauf habe (DerBund.ch/Newsnet berichtete). Laut dem US-Blog verfügen diese Modelle über eine Displaydiagonale von 10,1 Zentimetern.

Samsung gibt den Takt an

Da alle fünf iPhone-Generationen mit einem 3,5 Zoll grossen Bildschirm auf den Markt kamen, müssen solche Berichte allerdings mit Vorsicht genossen werden. «iPhone-Welt»-Experte Volker Riebartsch etwa glaubt eher an Verbesserungen bei der Performance und bei der Bildschirmauflösung als an Veränderungen in der Displaygrösse. Dass das neue Apple-Handy – in welcher Grösse auch immer – im September oder spätestens Oktober verkauft werden wird, gilt hingegen trotz fehlender offizieller Bestätigung als gesichert.

Das bislang grösste Smartphone ist das Galaxy Note. Das Samsung-Smartphone (oder Minitablet) verfügt über einen 13,4-Zentimeter-Bildschirm (5,3 Zoll). Bereits mit der Galaxy-S-Reihe übertrumpfte der südkoreanische Handyproduzent Apple: Das Galaxy S ist 10,2 Zentimeter, der vor einem Jahr vorgestellte Nachfolger Galaxy S2 10,85 Zentimeter gross. Das im Herbst 2011 vorgestellte Galaxy Nexus schliesslich übertrumpft das S2 nochmals um fast einen Zentimeter.

Full HD für das neue Galaxy-Flaggschiff?

Mit dem Galaxy S3 geht Samsung offenbar noch einen Schritt weiter: Das für den Frühling oder Frühsommer erwartete neue Spitzenmodell erhält ein 12,2-Zentimeter-Display, schreibt «Boy Genius Report».

Stimmen die Informationen des gewöhnlich gut informierten US-Blogs, wird sich Apple beim iPhone 5 einiges einfallen lassen müssen. Der 4,8-Zoll-Screen des Galaxy S3 verfügt laut dieser Quelle nämlich über eine Full-HD-Auflösung (1920 mal 1080 Pixel. iPhone 4S: 960 mal 640 Pixel), einen LTE-Chip und ein Keramikgehäuse.

«Samsungs Gradmesser ist und bleibt Apple»

Gross, grösser, Galaxy: Macht diese Strategie Sinn? «Samsungs Gradmesser ist und bleibt Apple», weiss Volker Riebartsch. «Und darum versuchen sich die Südkoreaner mit grösseren Bildschirmen mit besserer Auflösung vom iPhone abzuheben.»

Der typische Samsung-Aficionado strebe ein iPhone-Erlebnis an – aber mit einem grösseren Bildschirm. Ob 9 Zentimeter (iPhone) oder 13,4 Zentimeter (Galaxy Note) – das sei letztlich Geschmacksache. Von der Ergonomie her passten die meisten Menschen mit ihrem Daumenradius ins iPhone-Schema, wohingegen das Galaxy S2 eher für Menschen mit grösseren Händen geeignet sei. Natürlich komme es auch auf den Nutzungszweck an: «Gamer und Videokonsumenten schätzen grössere Displays, tendieren also eher zu Samsung-Smartphones. Wer hingegen am liebsten surft, mailt und telefoniert, zieht iPhones vor.»

(DerBund.ch/Newsnet)

Erstellt: 22.03.2012, 12:15 Uhr

37

Kommentar schreiben

Verbleibende Anzahl Zeichen:

No connection to facebook possible. Please try again. There was a problem while transmitting your comment. Please try again.

37 Kommentare

Ramon Paxus

22.03.2012, 13:04 Uhr
Melden 68 Empfehlung 0

"Der typische Samsung-Aficionado strebe ein iPhone-Erlebnis an" - Hallo? Ich kenne keinen Samsung Galaxy Benutzer, der auf das Niveau des iPhone zurück möchte. Das umfasst nicht nur den Bildschirm, sondern vor allem die Benutzerfreundlichkeit des OS.
Es steigen mehr und mehr Leute von iOS auf Android um. In die andere Richtung geht fast keiner.
Antworten


Raffaele Merminod

22.03.2012, 13:35 Uhr
Melden 35 Empfehlung 0

Nach nur 45 Minuten Arbeiten mit dem Samsung Note, erschrak ich darüber wie klein mein Vorgänger mir vorkommt (Galaxy S). Wenn man eine Samsung Note hat fragt sich nicht ob es zu gross ist, man fragt sich viel mehr, warum alle anderen so klein sind? Antworten



Populär auf Facebook Privatsphäre

Umfrage

Was halten Sie von der Audioqualität der digitalen Musik?




Umfrage

Können Sie sich vorstellen, ein Fairphone zu kaufen?