Die Nachwehen der Fasnacht

Die 31. Berner Fasnacht ist vorbei. Nach dem bunten Treiben galt es für die Reinigungskräfte, die Altstadt wieder auf Vordermann zu bringen.

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Erstellt: 26.02.2012, 15:32 Uhr

Artikel zum Thema

Die Altstadt als Konfettimeer

Guggenmusik, Köstume in allen möglichen Farben und jede Menge Konfetti: Der grosse Fasnachtsumzug hat am Samstag Zehntausende in die Berner Innenstadt gelockt. Mehr...

Wenn aus Politikern Gammelfleisch wird

Bundesräte, der Stapi, Coop und YB: Sie alle werden an der Fasnacht von den Verse-Schreibern durch den Kakao gezogen. Mehr...

Der Bär ist los

Der Narrentanz in der Berner Altstadt ist lanciert – mit der Bärenbefreiung, die mit Paukenschlag und Trompetenfanfaren vonstatten ging. Mehr...

Paid Post

Mit einem Klick aktuelle Trends handeln

Eröffnen Sie Ihr Trading-Konto bei Swissquote und suchen Sie sich Ihr Themen-Portfolio aus.

Blogs

Zum Runden Leder Der ewige Totti

KulturStattBern Genossen 9: Kuno Lauener

Werbung

Immobilien

Die Welt in Bildern

Nationalstolz: Eine Büste des Real-Madrid-Spielers Cristiano Ronaldo schmückt den Flughafen in Funchal auf der Insel Madeira, Portugal. Es gibt aber auch Stimmen, die das Kunstwerk recht missraten finden. Nach dem Gewinn der Europameisterschaften 2016 wird der Flughafen neu nach dem Weltfussballer benannt (29. März 2017).
(Bild: Rafaele Marchante) Mehr...