«Schnellboot» der Post erleidet Schiffbruch

Keine Gratismuster mehr für Post-Kunden. Die Post bricht ihr Projekt namens Taster ab.

Bild: Thomas Egli

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

«Schnellboote» nennt die Post-Führung ihre Innovationsprojekte – im Gegensatz zum Konzern selber, der eher einem schwerfälligen Tanker gleiche. Von Zeit zu Zeit allerdings erleidet eines dieser Schnellboote auch Schiffbruch. Wie diese Woche das Projekt namens Taster. Mit Taster wollte die Paketpost Konsumenten gewinnen, die auf der Onlineplattform gratis Produktmuster ordern, diese zu Hause testen und später via Mail bewerten sollten. Im Frühling 2016 wurde das Projekt mit 500 Probanden getestet. Erfolgreich, wie die Post wenige Monate später frohlockte. Die österreichische Post betriebt seit 2014 ein ähnliches Portal unter dem Namen Probiermal.

Doch in der Schweiz kam diese Woche das endgültige Aus. Seit Dienstag ist die Website Taster.ch offline. Das Projekt sei «mangels Marktpotenzial» eingestellt worden, teilt die Post auf Anfrage mit. Bitter für die Post: Taster war eines der ersten Projekte, die mit dem neu entwickelten Innovations-Prozess realisiert wurde, mit dem Neuerungen noch rascher umgesetzt werden sollen. Innovation ist bei der Post Chefsache. Dem entsprechenden Ausschuss – INN genannt, für Innovation, Neugeschäft und Nachhaltigkeit – sitzt Konzernchefin Susanne Ruoff persönlich vor. (Der Bund)

Erstellt: 14.07.2017, 07:11 Uhr

Artikel zum Thema

Die Post rettet Dorflädeli

SonntagsZeitung Im Abbau der Filialen sehen Volg, Denner und etliche Gemeinden eine Chance – der zusätzliche Umsatz durch die Postagentur bewahrt die Läden vor einer Schliessung. Mehr...

«Ich möchte die Briefporti per 2019 anheben»

Interview Im Kampf gegen Konkurrenten wie Amazon hülfen nur mehr Effizienz und Qualität, auch wenn das heisse, dass Pakete öfter am Samstag und Sonntag geliefert würden. Mehr...

Die Redaktion auf Twitter

Stets informiert und aktuell. Folgen Sie uns auf dem Kurznachrichtendienst.

Die Redaktion auf Twitter

Stets informiert und aktuell. Folgen Sie uns auf dem Kurznachrichtendienst.

Werbung

Immobilien

Kommentare

Blogs

Mamablog Best of: Weiblich, verheiratet, sucht …

Die Welt in Bildern

Farbiger Protest: Hunderte Bauern nehmen an einer Kundgebung in Mexiko teil. Sie verlangen, dass die Landwirtschaftsklausel im NAFTA-Handelsabkommen nicht erneuert wird. (26.Juli 2017)
(Bild: EPA/Mario Guzman) Mehr...