Bern

Wenn ein Gripen in Reichenbach landet

Aktualisiert am 01.04.2012

Aromatherapie in der Ilfishalle, Erstwohnungsinitiative im Bundeshaus: Mit allerlei skurrilen Geschichten haben Berner Medien am Sonntag ihr Publikum in den April geschickt.

Fliegt nur als Aprilscherz über Bern: Ein Gripen-Kampfjet an einer Flugshow.

Fliegt nur als Aprilscherz über Bern: Ein Gripen-Kampfjet an einer Flugshow.
Bild: Keystone

Etwas gesehen, etwas geschehen?

Leser-Reporter

Haben Sie etwas Aussergewöhnliches gesehen, fotografiert oder gefilmt? Ist Ihnen etwas bekannt, das die Leserinnen und Leser von DerBund.ch/Newsnet wissen sollten? Senden Sie uns Ihr Bild, Ihr Video, Ihre Information per MMS an 4488 (CHF 0.70 pro MMS).
Die Publikation eines exklusiven Leserreporter-Inhalts mit hohem Nachrichtenwert honoriert die Redaktion mit 50 Franken. Mehr...


Ganz so zahlreich wie in anderen Jahren waren die Scherze nicht. Denn die meisten Zeitungen hatten mangels Sonntagsausgabe keine Gelegenheit, ihren Lesern einen Bären aufzubinden.

Der «Frutigländer» machte eine Ausnahme und kündigte bereits am Freitag ein spektakuläres Ereignis an: Am Sonntag um 11 Uhr werde ein erster Kampfjet vom Typ Gripen auf dem Flugplatz Reichenbach landen. Damit solle getestet werden, ob sich der Flugplatz für Kampfflugzeuge eigne. So könnte Meiringen entlastet werden.

Der Emmentaler Radiosender neo1 hatte einen Scoop zur Ilfishalle in Langnau. Im Zuge der laufenden Sanierung werde ein Röhrensystem verlegt, damit künftig bei Eishockeyspielen die Aromatherapie ihre segensreiche Wirkung entfalte. «Droht die Stimmung zu eskalieren, können zarte Duftstoffe wie Lavendel oder Kamille zur Entspannung beitragen.»

Ferienwohnungen im Mittelland

Brisante Polit-News gabs beim Berner Sender Capital FM: Soeben sei die Erstwohnungsinitiative lanciert worden. In jeder Gemeinde dürften nur noch 80 Prozent Erstwohnungen stehen. Das führe dazu, dass die meisten Gemeinden im Mittelland im grossen Stil Ferienwohnungen bauen müssten. Die Abstimmung sei in genau einem Jahr vorgesehen. (dam/sda)

Erstellt: 01.04.2012, 12:25 Uhr

0

Kommentar schreiben

Verbleibende Anzahl Zeichen:

No connection to facebook possible. Please try again. There was a problem while transmitting your comment. Please try again.
Noch keine Kommentare

Bern

Populär auf Facebook Privatsphäre

Immobilien

Marktplatz

@derbund auf Twitter