April, April: Handyspur in Bern - Picasso-Fund in Biel

Die Berner Medien haben am Mittwoch traditionsgemäss ihre Leser in den April geschickt. Mehr...

Bei Mühleberg versteht die Regierung keinen Spass

Wer darf 2019 im AKW Mühleberg den Schalter kippen? Wem kommt also die Ehre zu, als «Mister Abschalter» in die Annalen der bernischen Geschichte einzugehen? Die Frage war – am Anfang – humoristisch gemeint. Mehr...

Internetbetrüger ergaunern im Kanton Bern 300'000 Franken

In drei Fällen im Kanton Bern haben Internetbetrüger vertrauliche Daten ergattert. Der Schaden beträgt mehr als 300'000 Franken. Mehr...

Initiative für verbilligte Prämien lanciert

Geht es nach SP, Grünen und Gewerkschaften, soll das Volk die Sparbeschlüsse des 
bernischen Grossen Rats bei den Prämienverbilligungen 
rückgängig machen. Mehr...

Konfliktträchtige Integration der Katholiken

Die Katholiken wurden 
zum Teil erst 1939 anerkannt. Die Juden mussten bis 
in die 1990er-Jahre warten. Mehr...

«Es wird ein langer Weg sein»

Der Regierungsrat zögert, womit für Muslime eine staatliche Anerkennung in weite Ferne rückt. Imam Memeti 
spricht «selbstkritisch» von Schwierigkeiten – und hofft auf Hilfe. Reformierte Pfarrer signalisieren Entgegenkommen. Mehr...

Sturmtief «Niklas» fegt über den Kanton Bern

Das Sturmtief «Niklas» ist am Dienstag über den Kanton Bern gezogen. Grössere Schäden blieben bis am Nachmittag aus. Mehr...

«Enzian» setzte achtmal Taser ein

Die Sondereinheit Enzian der Berner Kantonspolizei hat seit der Einführung von Elektroschockpistolen bisher achtmal diese sogenannten «Taser» verwendet. Mehr...

Käsers komplexes Werk

Die überladene Totalrevision des kantonalen Polizeigesetzes nimmt die ganze Legislatur von Regierungsrat Hans-Jürg Käser in Anspruch. Seit bald zehn Jahren stapeln sich die Themen, die neu geregelt werden müssen. Mehr...

Für den Regierungsrat «zu emotionsgeladen»

Die Regierung will kein Gesetz ausarbeiten, damit etwa auch muslimische Glaubensgemeinschaften vom Staat anerkannt werden könnten. Mehr...

Kirchen diktieren erste Bedingungen

Die Landeskirchen sind von den Vorschlägen des Regierungsrats enttäuscht. Sie befürchten weitere Einsparungen. Die Pfarrer wollen Kantonsangestellte bleiben. Mehr...

«Die Landeskirchen 
haben offenbar Angst»

Die sozialen Leistungen der Landeskirchen sollten öffentlich ausgeschrieben werden, sagt Kirchenkritikerin und Grossrätin Franziska Schöni-Affolter (GLP). Mehr...

Publireportage

Messerscharfe Emotionen

Dieses Geschenk sticht dem Schweizer direkt ins Herz.

Werbung

Immobilien

Vergleichsdienst

Abopreise vergleichen

Der Handy-Abovergleich mit Ihrem gewünschten Mobiltelefon und Prepaid-Angeboten.

Publireportage

BLS-Tageskarte

Jeden Tag nur 200 Stück: Sichern Sie sich Ihre BLS-Tageskarte für Ausflüge mit Bahn, Bus und Schiff durch die halbe Schweiz.

Werbung

Kulturell interessiert?

Bizarre Musikgenres, Blick in Bücherkisten und das ganze Theater. Alles damit Sie am Puls der Zeit bleiben.

Werbung

Politisch interessiert?

Diskutieren Sie mit. Wir lesen uns im Blog - auf Deutsch oder Französisch.

Werbung

Auswärts essen? Die Gastrokolumne.

Per Mausklick zur Gastrokritik: Wo es der Redaktion am besten mundet, kommen vielleicht auch Sie auf den Geschmack.