Kein Cabaret beim Flughafen Bern

Die Flughafen Bern AG und der Betreiber des Airport-Hotels haben sich geeinigt: Die einstige Hotelbar wird doch nicht als Cabaret umgenutzt. Mehr...

Verein «Läbigi Stadt» will Berner Plätze aufwerten

Für den Verein Läbigi Stadt ist die Stadt Bern noch nicht fussgänger- und velofreundlich genug. In der Broschüre: «Vision 2035 - Stadt der kurzen Wege» präsentiert er Ideen für grünere und autofreie Plätze. Mehr...

Zürcher Chic vor der Reitschule?

Gemeinderat Alexandre Schmidt (FDP) will den Eisenbahnviadukt auf der Schützenmatt umnutzen. 
Wo heute Jugendliche ihr Bier trinken, könnten dereinst Delikatessen und Mode verkauft werden. Mehr...

«Wir hätten sehr gern vorwärtsgemacht»

Das Warten auf das Gurlitt-Erbe geht weiter: Die Cousine des Sammlers ficht den Gerichtsentscheid an, der das Kunstmuseum Bern als rechtmässige Erbin anerkennt. Mehr...

Asylbewerber springt aus dem Fenster

Im Durchgangszentrum Lyss-Kappelen ist am Dienstag ein Mann aus einem Fenster gesprungen und hat sich verletzt. Der 19-Jährige stand kurz davor, ausgeschafft zu werden. Mehr...

Zweisimmer Flugzeug geborgen - Insassen nicht in Lebensgefahr

Das Kleinflugzeug, das am Montagnachmittag bei Zweisimmen abstürzte und in die Simme geriet, ist nach aufwändigen Arbeiten geborgen. Die beiden Insassen wurden i nicht lebensgefährlich verletzt. Mehr...

Kanton lehnt Einsprachen gegen Deponie Eyacher ab

Der Kanton Bern erlässt wie angekündigt eine kantonale Überbauungsordnung für eine Deponie für unverschmutztes Aushubmaterial in der Gemeinde Thierachern. Mehr...

Traktor in Thun in Brand gesetzt

Hinter der Thuner Lachen-Sporthalle ist in der Nacht auf Dienstag ein Traktor in Brand geraten. Die Polizei geht von Brandstiftung aus. Mehr...

Schwarze Liste über Häftlinge führt zu einer Kontroverse

Der Kanton führt eine Liste über Sträflinge, deren Fälle 
in der Öffentlichkeit für Aufsehen gesorgt haben. Mehr...

Kanton ist kein Verdichtungsturbo

Künftig will der Kanton den Gemeinden vorschreiben, wie stark sie ihre Siedlungen verdichten müssen.
Nun zeigt sich aber, dass gerade in der Kernagglomeration Bern die Vorgaben vielerorts bereits erfüllt sind. Mehr...

Mehr Platz im öV dank späterem Schulbeginn: Kanton startet Umfrage

Der Kanton Bern will mit einer Umfrage an drei Berner Gymnasien prüfen, ob ein späterer Schulbeginn an Mittel- und Berufsfachschulen den öffentlichen Verkehr entlasten würde. Mehr...

Cool sein um jeden Preis

Jugendliche müssen mit weniger Geld als früher mehr Versuchungen widerstehen. Doch einige kaufen mit dem Geld für die Krankenkasse lieber teure Kleider und machen Schulden. Eine Betroffene erzählt. Mehr...

Alpenrosen und kreative Briten vervollständigen Gurten-Line-up

Die letzten vier Acts des kommenden Gurtenfestivals sind bekannt. Neben dem Erfinder des Mundartrocks gibt es englischen Elektro – mit und ohne Gitarren. Mehr...

«Die Antwort des Regierungsrats 
ist fad und mutlos»

BDP-Grossrat Samuel Leuenberger möchte die Kantonsverwaltung aus zentralen Liegenschaften in der Stadt Bern auslagern. Die Regierung will es auch – langfristig. Mehr...

Bern

Publireportage

Shopping & Erlebnis BEA

BEA: bunt und vielfältig mit rund 1000 Ausstellern & vielen Attraktionen

Meistgelesen in der Rubrik Bern

Werbung

Immobilien

Vergleichsdienst

Abopreise vergleichen

Der Handy-Abovergleich mit Ihrem gewünschten Mobiltelefon und Prepaid-Angeboten.

Publireportage

Lötschberger Online-Wettbewerb

Gewinnen Sie eine Bahnrundreise inkl. Übernachtung im Grand Hôtel Suisse-Majestique in Montreux.

Werbung

Auswärts essen? Die Gastrokolumne.

Per Mausklick zur Gastrokritik: Wo es der Redaktion am besten mundet, kommen vielleicht auch Sie auf den Geschmack.

Werbung

Volltreffer! Die Fussballkolumne.

Grädel schreibt über Fussball und die Welt. Wenn einer in Bern und Umgebung echten Fussballsachverstand hat, dann er.

Publireportage

BLS-Tageskarte

Jeden Tag nur 200 Stück: Sichern Sie sich Ihre BLS-Tageskarte für Ausflüge mit Bahn, Bus und Schiff durch die halbe Schweiz.

Werbung

Ausgang? Agenda!

Kino. Musik. Kunst. Bühne. Literatur. Feste. Und was sonst noch so läuft in der Region.

Werbung

Urban und trendy?

Mal im Selbstversuch, mal beim Ortstermin. Oft mit Nachgeschmack. Immer allumfassend.


Umfrage

Fühlen Sie sich sicher, wenn Sie mit dem Velo von Ostermundigen nach Bern unterwegs sind?





Werbung

Politisch interessiert?

Diskutieren Sie mit. Wir lesen uns im Blog - auf Deutsch oder Französisch.

@derbund auf Twitter