Ausland

Castros Tochter begeht Tabubruch

Sie ist die Tochter des amtierenden kubanischen Präsidenten Raúl Castro: Mariela Castro. Als Abgeordnete vollzieht sie nun eine kleine Revolution. Mehr...

Andrea Rodriguez, AP. Aktualisiert am 20.08.2014 1 Kommentar

Was der US-Justizminister in Ferguson verspricht

Die «erfahrensten Ermittler und Staatsanwälte» werden den Tod von Michael Brown untersuchen, versicherte US-Justizminister Eric Holder bei seinem Besuch in Ferguson. Mehr...

Vereint gegen denselben Feind

Die Terrororganisation IS gilt es mit aller Macht zu bekämpfen, darin sind sich die USA und die syrische Regierung einig. Als Partner will Washington den syrischen Präsidenten Assad dann aber doch nicht akzeptieren. Mehr...

Von Zeina Karam, AP. Aktualisiert am 20.08.2014 5 Kommentare

Russische Separatisten schiessen Militärmaschinen ab

Prorussische Separatisten sollen mindestens eine ukrainische Militärmaschine vom Himmel geholt haben. Die Angaben sind allerdings widersprüchlich. Mehr...

Aktualisiert am 20.08.2014

«Das Risiko besteht, verraten und verkauft zu werden»

Videoreporter James Foley ist von IS-Jihadisten brutal getötet worden. Kriegsfotograf Christoph Bangert im Gespräch über Regeln im Kriegsgebiet, Gift-Kapseln und vermeintliche Freunde. Mehr...

Von Vincenzo Capodici. Aktualisiert am 20.08.2014

Jagd auf den Staatsfeind Nummer 1

Fünf Attentate in zwanzig Jahren hat Mohammed Deif bereits überlebt, am Mittwoch folgte das sechste. Seine Frau (27) und sein Sohn wurden getötet – doch wo ist die «Katze mit den neun Leben»? Mehr...

Aktualisiert am 20.08.2014

Maos mordende Mädchen

Am 5. August 1966 begann mit dem Tod einer Schuldirektorin die chinesische Kulturrevolution. Vier junge Schülerinnen haben sie zu Tode geprügelt – der Auftakt zu einer beispiellosen Orgie der Gewalt. Mehr...

Kai Strittmatter, Peking. Aktualisiert am 20.08.2014 2 Kommentare

«Das Drama des Krieges
zieht mich an»

Vor zwei Jahren verschwand James Foley im syrischen Kriegsgebiet, nun wurde er offenbar von IS-Terroristen getötet. Wer war der US-Journalist? Eine Bekannte, die mit ihm in einem Ghadhafi-Gefängnis sass, erzählt. Mehr...

Von Franziska Kohler. Aktualisiert am 20.08.2014

IS-Kämpfer drohen weiteren Journalisten umzubringen

«Das Leben dieses Amerikaners, Obama, hängt von deiner nächsten Entscheidung ab», drohen Islamisten. Dies, nachdem sie offenbar einen Fotoreporter grausam getötet haben. Mehr...

Aktualisiert am 20.08.2014

Deutschland liefert Waffen an Kurden

Die Bundesregierung hat sich zu Waffenlieferungen in den Irak bereit erklärt. Damit will Berlin den Kampf der Kurden gegen die Jihadistengruppe Islamischer Staat unterstützen. Mehr...

Aktualisiert am 20.08.2014

An einem Tag 34 Zivilisten getötet

Die andauernden Kämpfe um die ostukrainischen Grossstädte Donezk und Luhansk fordern zahlreiche zivile Todesopfer. Seit März sind laut den Separatisten in der Region Donezk schon 951 Zivilisten gestorben. Mehr...

Aktualisiert am 20.08.2014

Das Elsass soll es so nicht mehr geben

Paris plant die Zusammenlegung von 22 Departementen. Das hätte Auswirkungen auf die Schweiz. Mehr...

Von Mischa Hauswirth. Aktualisiert am 20.08.2014

USA versuchten James Foley zu befreien

US-Präsident Barack Obama verurteilt die Tötung eines Journalisten durch IS-Kämpfer und sagt, wie er die Terrormiliz bekämpfen will. Eine kürzlich durchgeführte Befreiungsaktion durch US-Truppen scheiterte. Mehr...

Aktualisiert um 03:14

Polizei erschiesst Afroamerikaner bei Ferguson

Neue Eskalation im US-Staat Missouri: Ein 23-jähriger Afroamerikaner soll mit einem Messer Polizisten attackiert haben, worauf diese das Feuer eröffneten. Mehr...

Aktualisiert am 20.08.2014

Die personifizierte Hoffnung auf ein anderes Brasilien

Marina Silva könnte Brasiliens nächste Präsidentin werden. Denn die grüne Ex-Umweltministerin fasziniert nicht nur die urbane Mittelschicht, sondern auch die Armen. Mehr...

Ein Porträt von Sandro Benini. Aktualisiert am 19.08.2014 5 Kommentare

Familie von Hamas-Militärchef stirbt bei Luftangriff

Erneut feuern Palästinenser kurz vor Ende einer Feuerpause Raketen aus dem Gazastreifen auf Israel. Die Israelis antworten mit Luftschlägen. Es gibt mindestens drei Tote. Nun ist der Flughafen von Tel Aviv das Ziel. Mehr...

Aktualisiert am 20.08.2014

Obamas Feinde hoffen auf Ferguson

Die Vorgänge in Ferguson könnten den politischen Feinden Barack Obamas in die Hände spielen: Vor den Kongresswahlen im November suggerieren sie Anarchie und Gesetzlosigkeit. Mehr...

Von Martin Kilian, Washington. Aktualisiert am 19.08.2014 11 Kommentare

Tausende Demonstranten strömen in Rote Zone Islamabads

Den Gegnern vom pakistanischen Premierminister und seiner Regierung gelang es, ins Regierungsviertel vorzudringen. Sie stellten dem Premierminister ein Ultimatum. Mehr...

Aktualisiert am 20.08.2014

Sogar Chinesen sind dabei

Allein in Syrien soll es bereits 50'000 IS-Kämpfer geben. Die Jihadistengruppe rekrutiert ihre Kämpfer aus aller Herren Länder. Mehr...

Aktualisiert am 19.08.2014

«Es ist durchaus vorstellbar, 
dass Russland intervenieren wird»

Der Westen müsse Russland einen diplomatischen Ausweg bieten, sagt Jonas Grätz, Russland-Spezialist am Center for Security Studies der ETH Zürich Mehr...

Von Bernhard Ott, Patrick Feuz. Aktualisiert am 09.08.2014 12 Kommentare

Ausland